FOREIGNERS IN GERMANY (BIBLIOGRAPHY)


  • Apitzsch, U.: Migration und Biographie. Zur Konstruktion des Interkulturellen in den Bildungsgängen junger Erwachsener der zweiten Migrationsgeneration, Opladen 1993.

  • BMI (Hg.), Aufzeichnung zur Ausländerpolitik und zum Ausländerrecht in der Bundesrepublik Deutschland, Stand: Januar 1991, Bonn l991

  • BMI (Hg.), Bericht der Regierung der Bundesrepublik Deutschland für die Internationale Konferenz für Bevölkerung und Entwicklung 1994, Bonn 1994.

  • Bade, K.J. (Hg.): Auswanderer - Wanderarbeiter - Gastarbeiter: Bevölkerung, Arbeitsmarkt und Wanderung in Deutschland seit der Mitte des 19. Jahrhunderts, 2 Bde., 2. Aufl. Ostfildern 1986

  • Bade, K.J. (Hg.): Das Manifest der 60: Deutschland und die Einwanderung. Mit Beiträgen von K.J. Bade, U. Boos-Nünning, F. Heckmann, O. Kimminich, C. Leggewie, M. Miegel, R. Münz, D. Oberndörfer, P. J. Opitz und M. Wollenschläger, München 1994.

  • Bade, K.J. (Hg.): Deutsche im Ausland - Fremde in Deutschland: Migration in Geschichte und Gegenwart, München 1992 (3. Aufl. 1993)

  • Bade, K.J. (Hg.): Wanderungen aus und nach Deutschland - Erfahrungen und Fragen, Essen 1994

  • Bade, K.J., ,Preußengänger' und ,Abwehrpolitik': Ausländerbeschäftigung, Ausländerpolitik und Ausländerkontrolle auf dem Arbeitsmarkt in Preußen vor dem Ersten Weltkrieg, in: Archiv für Sozialgeschichte, 24. 1984, S. 91-283.

  • Bade, K.J., Arbeitsmarkt, Bevölkerung und Wanderung in der Weimarer Republik, in: Stürmer, M. (Hg.): Die Weimarer Republik, Königstein i.Ts. 1980, S. 160-187.

  • Bade, K.J., Die Einwanderungssituation: Erfahrungen - Probleme - Perspektiven, in: Bericht '99. Zur Sitation der ausländiscken Arbeitnehmer und ihrer Familien - Bestandsaufnahme und Perspektiven für die 90er Jahre, hg.v.d. Ausländerbeauftragten der Bundesregierung, 2. erw. Aufl. Bonn 1990

  • Bade, K.J.: Vom Auswanderungsland zum Einwanderungsland? Deutschland 1880-1980, Berlin 1983

  • Bernhardt, H.-M. u.a.: Minderheiten in der Mehrheit: Schulalltag in Kreuzberg, in: W. Benz (Hg.), Integration ist machbar. Ausländer in Deutschland, München 1993, S. 132-144.

  • Blumenwitz, D.: Territorialprinzip und Mehrstaatigkeit, in: Zeitschrift für Ausländerrecht und Ausländerpolitik (ZAR), 13. 1993, Heft 4, S. 151-156.

  • Boos-Nünning, U.: Einwanderung ohne Einwanderungsentscheidung: Ausländische Familien in der Bundesrepublik Deutschland, in: Aus Politik und Zeitgeschichte (PZG), 23-24/90 (1. 6. 1990), S.16-25.

  • Boos-Nünning, U.: Familie, Jugend, Bildungsarbeit, in: Manifest der 60, S. 43-48, 164-179.

  • Bukow, W. D.+ Llaryora, R.: Mitbürger aus der Fremde. Soziogenese ethnischer Minoritäten, 2. Aufl. Opladen 1993.

  • De-Botazzi, G.: Italiani in Germania. Als Italiener im Deutschland der Jahrhundertwende, hg.v. C. Chiellino, Essen 1993.

  • Del Fabbro, R.: Die willkommenen Ausländer: Italienische Arbeitsmigranten im Deutschen Kaiserreich 1871-1918 (Studien zur Historischen Migrationsforschung), Essen (1994).

  • Bundesminister des Innern (BMI) (Hg.), Betrifft: Ausländerpolitik, 2. Aufl. Bonn 1983, S. 3.

  • Dietzel-Papakyriakou, M.: Altern in der Migration. Die Arbeitsmigranten vor dem Dilemma: Zurückkehren oder bleiben?, Stuttgart 1993.

  • Elschenbroich, D.: Eine Nation von Einwanderern. Ethnisches Bewußtsein und Integrationspolitik in den USA, Frankfurt a.M. 1986.

  • Esser, H. + Friedrichs, J. (Hg.): Generation und Identität. Theoretische und empirische Beiträge zur Migrationssoziologie, Opladen 1990.

  • Franz, F.: Ausländerrecht auf Kollisionskurs mit der Verfassung. Gutachten zur VerfassungsmäSigkeit des Ausländergesetzes '90, Nov. 1990.

  • Fuhr, E.: Die übersehene Einwanderung, in: FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG, 11. 6. 1993, S. 14, Viele Türken in Deutschland wollen seßhaft werden, in: FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG, 22. 10. 1992, S. 15; Türken immer konsumfreudiger, in: Stuttgarter Nachrichten, 15. 10. 1992.

  • Gerster, J.: Illusion oder realistisches Ziel? Ausländerintegration als wichtige Zukunftsaufgabe, in: Die Neue Ordnung, 42. 1988 S. 269-280.

  • Hailbronner, K. + Renner, G.: Staatsangehörigkeitsrecht, München 1991.

  • Heckmann, Ethnische Minderheiten, Volk und Nation. Soziologie inter-ethnischer Beziehungen, Stuttgart 1992.

  • Heckmann, F.: Die Bundesrepublik: Ein Einwanderungsland? Zur Soziologie der Gastarbeiterbevölkerung als Einwandererminorität, Stuttgart 1981.

  • Herbert, U.: Fremdarbeiter. Politik und Praxis des ,Ausländer-Einsatzes' in der Kriegswirtschaft des Dritten Reiches, Berlin 1985.

  • Herbert, U.: Geschichte der Ausländerbeschäftigung in Deutschland 1880-1980, Berlin 1986, S. 120-178.

  • Jacobmeyer, W.: Vom Zwangsarbeiter zum Heimatlosen Ausländer. Die Displaced Persons in Westdeutschland 1945-1951, Göttingen 1985.

  • Klös, H.-P.: Integration der Einwanderer aus Ost-/Südosteuropa in den deutschen Arbeitsmarkt, in: Sozialer Fortschritt, 1992, Heft 11, S. 261-270.

  • Kühn, H. : Stand und Weiterentwicklung der Integration der ausländischen Arbeitnehmer und ihrer Familienangehörigen in der Bundesrepublik Deutschland. Memorandum des Beauftragten der Bundesregierung, Bonn (Sept.) 1979.

  • Löwer, W.: Abstammungsprinzip und Mehrstaatigkeit, ebenda, S. 156-160.

  • Matter , M. (Hg.): Fremde Nachbarn: Aspekte türkischer Kultur in der Türkei und in der Bundesrepublik (Hess. Blätter für Volks- und Kulturforschung, Bd. 29), Marburg 1992.

  • Meier-Braun, K.-H.: Auf dem Weg zur multikulturellen Gesellschaft?, in: Zeitschrift. für Kulturaustausch, 41. 1991.

  • Meier-Braun, K.-H.: Integration oder Rückkehr? Zur Ausländerpolitik des Bundes und der Länder, insbesondere Baden-Württembergs, Mainz 1988, S. 10-74.

  • Müller, U.: Fremde in der Nachkriegszeit: Displaced Persons in Stuttgart und Baden-Württemberg 1945-1951, Stuttgart 1990.

  • Offe, C.: Ethnische Politik im osteuropäischen Transformationsprozeß, in: C. Offe, Der Tunnel am Ende des Lichts, Frankfurt a.M. 1994, S. 135-186.

  • Petersen, E.: Kinder auf der Flucht: Vertrieben, entwurzelt, unerwünscht - Kinderflüchtlinge in Deutschland, Reinbek 1993

  • Rittstieg, H.: Das neue Ausländergesetz: Verbesserungen und neue Probleme, in: K. Barwig u.a. (Hg.), Das neue Ausländerrecht, Baden-Baden 1991, S. 23-32.

  • Rothe, A.: Altern in der Fremde. Neue Herausforderungen an die soziale Arbeit (ASG-Veröffentl. Nr. 19), Kassel 1992.

  • Schultze, G.: Griechische Jugendliche in Nordrhein-Westfalen, Bonn 1990.

  • Schäfer, H.: Italienische 'Gastarbeiter' im Deutschen Kaiserreich 1890-1914, in: Zeitschrift f. Unternehmensgeschichte, 27. 1982, S. 192-214.

  • Schöneberg, U.: Gestern Gastarbeiter, morgen Minderheit. Zur sozialen Integration von Einwanderern in einem ,unerklärten' Einwanderungsland, Frankfurt a.M. 1993.

  • Sen, F.: Sozio-ökonomische Beiträge ausländischer Mitbürger in Westund Ostdeutschland, in: Bertelsmann Stiftung (Hg.), Zusammenleben in einem multikulturellen Staat: Voraussetzungen und Perspektiven (Carl Bertelsmann-Preis 1992), Gütersloh 1993, S.67-76.

  • Siewert, P.: Zur Situation heute. Nachwort zu: R.C. Rist, Die ungewisse Zukunft der Gastarbeiter, Stuttgart 1980.

  • Wessely, T. W.: Einwanderungsrecht im internationalen Vergleich: Kanada, Australien und die USA, Königswinter (Friedrich-Naumann-Stiftung) 1991.

  • Wilpert, C.: Die Zukunft der zweiten Generation, Königstein i.Ts. 1980.

  • Winter, M.: Im Blickpunkt: Eckwerte für das Ausländergesetz, in: FRANKFURTER RUNDSCHAU, 21. 4. 1989.

  • Zentrum für Türkeistudien (Hg.): Ausländische Betriebe in NordrheinWestfalen, Opladen 1991.

  • Zentrum für Türkeistudien (Hg.): Türkische Unternehmensgründungen: Von der Nische zum Markt?, Bonn 1989.




TOPTOP

inserted by FC2 system